Stammersdorf Weintage Schwungvoll eröffneten

Schwungvoll eröffneten Stadtrat Dr.Michael Ludwig (2.v.l.) und BzVst Georg Papai (Mitte) die Stammersdorfer Weintage 2017, Martina Haslinger (FG Gastronomie) serviert den jungen Wiener Wein.
Foto: SPW_cHierhacker

Die Weinfeste in Stammersdorf sind weit über die Bezirksgrenzen von Floridsdorf bekannt und beliebt. Es beginnt schon im Frühling mit dem „Mailüfterl“ und endet im Herbst mit den „stürmischen Tagen“ – jeweils in der Stammersdorfer Kellergasse. Im August jedoch verwandeln die „Stammersdorfer Weintage“ für ein Wochenende lang die gesamte Stammersdorfer Straße in eine Fußgängerzone: Musikkapellen sorgen für beste Unterhaltung und die ansässigen Heurigenbetriebe verwöhnen die Gäste vor und in ihren Lokalen mit kulinarischen Schmankerln und erlesenen Weinen. Die Weinlese hat heuer schon begonnen – freuen Sie sich also auf den ersten Sturm! Bis bald, in der Stammersdorfer Kellergasse!

Stammersdorf Weintage

Sabine Helm (Weingut Helm) begrüßt (v.l.n.r.) KommR Peter Dobcak (Obm FG Gastronomie), KommR Erwin Pellet (Wiener Einkaufsstraßen-Beauftragter) und Norbert Walter (Weingut
Walter Wien & Wiener Landesjägermeister)
Fotos: M.Milde

Stammersdorf Weintage

Wien´s Vize Bürgermeisterin Maria Vassilakou (Mitte) mit den beiden Cafetiers Helmut Prangl und Alexandra Psichos (v.l.) und Hans Arsenovic (Landessprecher der Grünen Wirtschaft Wien)