David Bohmann

Bgmstr. Dr. Michael Ludwig (2.v.l.) mit Ing. Franz Windisch (li, Präs. Lk-Wien) und den Landessiegern
(v.l.n.r.): Wolfgang Hofer (Weingut Hofer), Weinkönigin Iris-Maria Wolff, Josef Fischer (Weingut Josef Fischer), Wolfgang Figl (Unicredit Bank Austria), Maria Grötzer (Weinbau Maria Grötzer), Gerhard Lobner (Mayer am Pfarrplatz), Karl Lentner (Weingut Lentner), Ing. Thomas Podsednik (Weingut Wien Cobenzl), Roman Pfaffl (Weingut R & A Pfaffl), Weinprinzessinnen, Laurenz Wiltschko (Weingut Wiltschko), Elisabeth Strauch (Weingut Strauch), Dr. Nobert Walter (Weingut Walter Wien), Michael Edlmoser (Weingut Edlmoser) und Thomas
Huber (Weingut Fuhrgassl-Huber)       Foto: stadtwienmarketing_David Bohmann

Wer sich während der drei Publikumstage des 15. Wiener Weinpreises die eine oder andere Kostprobe der 150 besten Weine der Bundeshauptstadt im Wiener Rathaus gegönnt hat weiß, wie schwer „gut“ von „Sehr gut“ zu trennen ist.

Schlussendlich standen von den 78 Finalisten dann 15 Siegerweine fest, deren WinzerInnen von Bgmst Dr.Michael
Ludwig feierlich prämiert wurden. Erstmals gab es auch einen Preis für den Publikumsliebling: „Sieger der Herzen“ wurde Karl Lentner und sein Weingut in Wien Jedlersdorf.