Eine faszinierende Tradition! Bereits zum 12.Mal stellte das Stift Klosterneuburg seine Orangerie samt Konventgarten für die internationale Orchideenausstellung zur Verfügung.

Ebenso ist es ein liebenswerter Brauch, bei der Eröffnung eine Orchideen-Neuzüchtung mit prominenten Paten aus der Taufe zu heben. Heuer wurde diese Ehre NÖ-Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl – Leitner zu Teil. Eine Phalaenopsis in zartem Gelb – Grün mit rotem Herzen trägt ab sofort ihren Namen.

„Sagt´s bitte einfach Hannerl – Orchidee zu ihr!“ Scherzte sie nach der Zeremonie und begab sich mit Gastgeber, Prälat Bernhard Backovsky Can. Reg., Propst des Stiftes Klosterneuburg, auf den Rundgang durch die duftende Schau aus über 300 Orchideen-Züchtungen.

 

Orchideen5214

Bewunderten am Rundgang die Orchideen-Vielfalt: Mag.Johanna Mikl-Leitner (3.v.l., NÖ-Landeshauptfrau),
Gastgeber Prälat Bernhard Backovsky Can.Reg, KommR Fritz Kaufmann (re,
ehemaliger Vizebgmstr Klosterneuburg), Musicalstar Caroline Vasicek (2.v.l.) Kabarettistin
Gabriela Benesch, sowie Regisseur Erich Furrer (li)
Foto: M.Milde

Schmuckenschlager-Mikl-Leitner-Backovsky-mit-Orchidee@RGBBild

NÖ-Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner
mit der nach ihr benannten Orchidee, Prälat
Bernhard Backovsky und Mag. Stefan
Schmuckenschlager, Bürgermeister der Stadtgemeinde
Klosterneuburg.

CAroline-Vasicek-Gary-Lux@RGBBild

Gary Lux (Sänger, Komponist & Musikproduzent)
bewundert mit Musicalstar Caroline
Vasicek eine der wundervolllen Orchideenzüchtungen.
Fotos: RGB