sternsinger-beim-buergermeister

Foto: C.Jobst/PID

Rund 85.000 Sternsingerinnen und Sternsinger in ganz Österreich sammeln jedes Jahr im Rahmen der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar der Erzdiözese Wien für bedürftige Menschen in Asien, Afrika und Lateinamerika. Daher hat auch der Besuch der „Heiligen Drei Könige“ bei LH Bgmst.ÖkR Dr.Michael Häupl bereits Tradition. Diesmal empfing er Kinder aus der Pfarre Maria Treu und spendete einen Geldbetrag als solidarisches Zeichen der Unterstützung der Hilfsprojekte, dieses Jahr speziell für Nicaragua. Für die Sternsingerinnen und Sternsinger, die die Friedensbotschaft und die Segenswünsche für das Jahr 2018 überbrachten, gab’s Schokolade.