Metropol

Das geniale Gaudi Quattro Team vor der Metropol-Pawlatschen
Fotos: Metropol/Hubert Mican

Im Gegensatz zu den „Bremer Stadtmusikanten“ ist das neue Wiener Unterhaltungsquartett „Gaudi Quattro“ auf planvolle Weise entstanden. Die Doppelconference des Metropol-Hausherrn Prof.Dr.Peter Hofbauer mit Thomas Strobl hat sich zu einer Vierfachconference erweitert mit Rainer Sokal (Strobls langjährigem Duett-Partner und musikalischem Begleiter auf der Ziehharmonika) und Toni Matosic (als Bandleader von „Monti Beton“ und „The Real Holy Boys“ ebenfalls ein künstlerischer Dauergast auf der traditionsreichen Bühne in Hernals). Anfang Juni standen sie erstmals gemeinsam auf Wiens letzter Original-Pawlatschenbühne. Die „vier Männer im Schmäh“ unterhielten mit Wienerisch geprägtem Wortwitz und musikalischen Parodien. Einfach köstlich!

Metropol 7.17

Prinzipal Prof.Dr.Peter Hofbauer (li) mit Thomas Strobl

BITTE VORMERKEN: NÄCHSTER
„GAUDI QUATTRO“-TERMIN:
13.10.2017 IM METROPOL