Kinderbuero-der-Univ-Wien

Glanzvoller Höhepunkt für die Kids: Die Sponsionsfeier
im Festsaal der Universität Wien
Foto: Kinderbuero der Universität Wien-Barbara Mair

Die Ferien Aktion „Kinderuni Wien“ stellte mit Schülerinnen und Schülern wieder einmal viele Fakultäten der Uni „auf den Kopf“. So auch die MedUni Wien, die sich heuer als Schwerpunkt das Thema „Leben retten, Menschen helfen“ gewählt hat. „Auch wenn nicht alle TeilnehmerInnen später einen Beruf in Medizin oder Forschung ausüben werden, so nehmen die Kinder und Jugendlichen doch wichtige Informationen und Erfahrungen für ihr ganzes Leben mit.“ So Univ.-Prof. Dr.med.univ.Oswald Wagner (Vizerektor für Klinische Angelegenheiten der MedUni Wien). Insgesamt umfasste die Aktion Kinderuni Wien heuer knapp 440 Lehrveranstaltungen, rund 4.000 Kinder zwischen 7 und 12 Jahren freuten sich am 22. Juli im großen Festsaal der Universität Wien über die feierlich Sponsion. Sie dürfen sich jetzt einen Sommer lang „Magister/Magistra universitatis iuvenum“ – MeisterIn der Kinderuni nennen.

KinderUniMed

Blick in den Hörsaal: Univ.-Prof. Dr.med.univ Oswald Wagner (Mitte) mit Kindern bei der Eröffnung der KinderUniMedizin 2017.
Foto: MedUni Wien/Hörmandinger