Charity-Gala

Freudestrahlend übernahm Ingrid Klingohr (Mitte) die Spendensumme.( v.li.n.r.) Casinos Austria Vorstandsdirektorin Bettina Glatz-Kremsner, Sissy Mayerhoffer (Leiterin des ORF-Humanitarian Broadcasting), Intendant Adi Hirschal und Kurt Nekula (Präsident des Vereins Licht ins Dunkel)
Fotos: Casinos Austria/Achim Bieniek

Das Casino Wien lud Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Kultur im Rahmen der Seitenblicke Night Tour zur zweiten Casino Charity Gala. Die Räumlichkeiten des Cuisino Restaurants waren bis auf den letzten Platz gefüllt, als Casinos Austria Vorstandsdirektorin Bettina Glatz-Kremsner und Casino Direktor Reinhard Deiring den Gästen Intention und Ablauf der Charity Tombola näherbrachten. Ein Los gab es für eine freiwillige Spende von (zumindest) 50 Euro, mit einem Dreh am Glücksrad konnten daraus, sofern Fortuna hold war, bis zu drei Lose werden – mit entsprechenden höheren Chancen auf einen der attraktiven Preise. Die hochkarätigen Gäste zeigten ihr Herz für Bedürftige und Casinos Austria rundete die Spendensumme von €13.535,- großzügig auf € 15.000,- auf. „Die Spenden werden für das Projekt „Pferde stärken“ in Moosbrunn verwendet. Mithilfe von Tieren werden hier vor allem autistische Kinder behandelt. Mit den Spenden wird der Bau eines größeren Therapiezentrums unterstützt“, freute sich Ingrid Klingohr, Initiatorin der Seitenblicke Night Tour, über das sehr positive Ergebnis des Abend.

Charity-Gala

ngrid Klingohr (Mitte) begrüßt Hermine Fürnkranz(li) sowie KS Harald Serafin mit Gattin Ingeborg