wkw - Tourismuspreis 2018

KommR Markus Grießler (li, Obm Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft) und WKWPräs.
Ing.Walter Ruck (re) übergeben Dominique Meyer, dem überglücklichen Direktor der Wiener
Staatsoper, den Wiener Tourismuspreis 2018.
Foto: WKW-Tourismus/Wieser

Der Wiener Tourismuspreis wird jährlich von der Sparte Tourismus- & Freizeitwirtschaft der WKW vergeben, – ein Ehrenpreis für besondere Verdienste um die Wiener Tourismuswirtschaft. Zu den bisherigen Preisträgern zählen z.B. die Original Sacher-Torte, die Wiener Sängerknaben, der Stephansdom, die Albertina, der Wiener Prater, das Jüdische Museum oder das Haus des Meeres. Heuer wurde der Wiener Staatsoper, eines der bedeutendsten Opernhäuser der Welt, diese Ehre zuteil! ,,Die Staatsoper Wien leistet unschätzbare Öffentlichkeitsarbeit für Wien. Dank der internationalen TV – Übertragung des Opernballes kann man den prominentesten Ball weltweit miterleben. Und „Oper live am Platz“ ist bei Touristen überaus beliebt, die kurzfristig keine Tickets für ausgebuchte Aufführungen ergattern konnten. So schafft man einen bleibenden, positiven Eindruck bei unseren Besuchern, die in sozialen Netzwerken und zuhause bei ihren Familien und Freunden unsere wichtigsten Multiplikatoren sind“, so KommR. Markus Grießler (Obm. Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der WKW) bei der feierlichen Preisübergabe.

wkw - Tourismuspreis 2018