rz_meissl_MIK8002

Fotos; Meissl&Schadn

Mit der Eröffnung des neuen Meissl & Schadn im Grand Hotel Ferdinand am Schubertring ging ein lang gehegter Wunsch Florian Weitzers (Inhaber der Weitzer Hotels) in Erfüllung: „Wir wollten dem Wiener Schnitzel und dem Tafelspitz einen würdigen Tempel bauen. Die offene Salonküche bietet einen schönen Einblick in die Zubereitung eines Original Wiener Schnitzels oder Apfelstrudels. Und dabei hört man immer der Österreicher liebste Musik: das Klopfen des Schnitzels!“ ,, Schnitzel Love“ wird in der offenen Salonküche direkt im Restaurant wirklich gelebt – auch von der Ringstraße aus zu bewundern! Für diese wirklich bravourös gelungene Wiederbelebung einer Wiener Institution und Tradition sowie das Aufleben und Interpretieren von traditionellen Speisen und Gerichten in einem modernen Ambiente wurde das Meissl & Schadn unlängst auch mit einem großen Preis der Gastronomie ausgezeichnet! Bravo!

 

RESTAURANT

MEISSL & SCHADN

Mo-So 11-01 Uhr

1010 Wien,

Schubertring 10-12

Tel. 01/90212

www.meisslundschadn.at